Wie Sie Landkarten in Windows 10 offline verwenden

Die Karten-App von Windows 10, die Sie mit einem Klick auf Start und Karten aufrufen, erfordert einen permanenten Internet-Zugriff. Was aber tun, wenn Sie eine Karte für eine Reise offline verwenden wollen, beispielsweise im Auto auf einem Tablet?

Ganz einfach: Laden Sie die Landkarte der Karten-App offline herunter. Gehen Sie dazu folgendermaßen vor:

  1. Klicken Sie auf „Start“, auf „Einstellungen“ und öffnen Sie im Abschnitt „System“ das Register „Offlinekarten“.
  2. Klicken Sie auf „+ Karten herunterladen“ und wählen Sie das Land und die Region aus. Für Deutschland stehen beispielsweise 12 Regionen einzeln zur Auswahl oder Sie nehmen gleich die Option „Alle Regionen“ (981 MB).
  3. Unter „Speicherort“ stellen Sie dann den gewünschten Speicherort für die Landkarten ein.

Ein weiterer Vorteil: Die Karten-App arbeitet schneller, und die Ansichten für Offlinekarten werden flüssiger aufgebaut.

0 0